News

Vergütung von Masken für Bezügerinnen und Bezüger von Ergänzungsleistungen


Nicht nur im öffentlichen Verkehr sind Masken vorgeschrieben, einzelne (Nachbar)-Kantone haben die Maskenpflicht bereits auf andere öffentliche Bereiche ausgedehnt.

Gemäss einem aktuellen Regierungsratsbeschluss (Nr. 2020-1206) erhalten nun Bezügerinnen und Bezüger von Ergänzungsleistungen zu AHV/IV (EL) auf Antrag und unter gewissen Voraussetzungen einen einmaligen Pauschalbetrag von CHF 30 für den Kauf von Masken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unterseite bei den Ergänzungsleistungen.