Header Image

Junge Erwachsene in Ausbildung

Für junge Erwachsene in Ausbildung gelten spezielle Bestimmungen für den Anspruch auf Prämienverbilligung.

Junge Erwachsene bis 25 Jahre:

  • die nicht verheiratet sind oder in eingetragener Partnerschaft leben oder
  • denen bei der Staatssteuer kein Kinderabzug gewährt wird oder
  • die keine Sozialhilfe beziehen

haben keinen Anspruch auf Prämienverbilligung, wenn:

  • für sie eine Ausbildungszulage nach dem Bundesgesetz über die Familienzulagen ausgerichtet wird und
  • ihre Eltern in günstigen wirtschaftlichen Verhältnissen leben

Sie können der Ausgleichskasse bis zum 31. Dezember des Anspruchsjahres ein schriftliches Gesuch um Prämienverbilligung einreichen.

Nützliche Informationen