Entschädigung für Kinder­betreuung

Der Anspruch für "Ausfälle durch den Wegfall der Fremdbetreuung von Kindern" bis zum 17. Februar 2022, kann uns noch bis zum 31. Mai 2022 mit dem entsprechenden Formular gemeldet werden. 

Der Anmeldung sind seit dem 16. September 2020 folgende Dokumente beizulegen:

  • Nachweis über den Ausfall der Fremdbetreuung für Personen mit Betreuungsaufgaben durch Betreuungseinrichtung oder Betreuungsperson (Quarantäne).
  • Nachweis über den Erwerbsausfall für Personen, die ihre Erwerbstätigkeit im Home-Office ganz oder teilweise wegen der Betreuung ihrer Kinder unterbrechen müssen.
  • Nachweis über die kantonale oder auf Bundesebene angeordnete Schliessung der Betreuungseinrichtung (Schule, Kindergarten, KITA, Sonderschule, Eingliederungsstätte etc.)
  • Nachweis über die Ausrichtung des Intensivpflegezuschlags für Jugendliche mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung.

 

Kontakt CE

061 425 25 12


Daten für Anmeldung


Fachliche Fragen Bundesamt für Sozialversicherungen