Fristverlängerung Einreichung Lohndeklaration


Falls die Lohnbescheinigung rechtzeitig (bis 30. Januar des Folgejahres) eingereicht wurde, sind für die Zeit vom
01. Januar bis zum Einreichungsdatum keine Verzugszinsen geschuldet.

Angaben zum Arbeitgebenden

Beantragung einer Fristverlängerung

Eine Fristverlängerung kann höchstens bis 30.06. des Folgejahres gewährt werden.

Die Bearbeitung von Personendaten erfolgt in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Benötigte Daten

Sie finden die benötigten Angaben auf unserer Korrespondenz oben links.

1 = Betrifft-Nr.
2 = Abrechnungs-Nr.
4 = UID